FANDOM


Rifle AK-47

 Die AK-47 ist eine Waffe, die in jedem Splinter Cell-Teil vorkommt.


Pandora TomorrowBearbeiten

Die AK-47 wurde von Suhadi Sadono und seinen Guerillia Truppen im Spiel benutzt.


EssentialsBearbeiten

In Essentials wurde die AK-47 oft von columbiansichen Guerillias, serbischen Soldaten, amerikanischen Soldaten und von den meisten Gegner in den Flashback Missionen benutzt.


Chaos TheoryBearbeiten

In Splinter Cell: Chaos Theory sagte Sam Fisher zu Irving Lambert, dass er schon oft genug von AK's beschossen worden ist, um eine zu erkennen, wenn er sie hört.


Double AgentBearbeiten

In Splinter Cell: Double Agent wird die AK von vielen Fraktionen benutzt. Agent John wurde mit einer AK erschossen.


ConvictionBearbeiten

In Splinter Cell: Conviction kann die AK erstmals selber genutzt werden. Im Irak Flashback ist sie die Hauptwaffe von Victor Coste.

BeschreibungBearbeiten

Das AK-47 hat eine ausgezeichnete Mannstoppwirkung über große Entfernung.

UpgradesBearbeiten

Die AK-47 kann mit einem 55 Kugel Magazin, einem 4x-Optik Visier und mit Wettkampfmunition verbessert werden.

4x-OptikBearbeiten

Die 4x-Optik vervierfacht die Vergrößerung an dieser Waffe und erhöht die Reichweite.

Kosten: 300 P.E.C Punkte

Grösseres MagazinBearbeiten

Das größere Magazin stellt mehr Patronen bereit.

Kosten: 300 P.E.C Punkte

WettkampfmunitionBearbeiten

Wettkampfmunition hat eine etwas größere Reichweite als normale Patronen.

Kosten: 250 P.E.C Punkte